Klüngelbasis

Die Kunst des Klüngelns

Ihre fachlichen Qualifikationen und Ihre Leistungen bilden die Säulen Ihrer beruflichen Kompetenz. Wie erfolgreich Sie damit sind und ob Sie entsprechend Anerkennung finden, hängt auch von Ihrer Kontakt-Kompetenz ab. Diese vermittele ich Ihnen in verschiedenen Vorträgen und Workshops.

Klüngeln, der Schlüssel zum Erfolg

Kontakte bewusst knüpfen, pflegen und einsetzen, sich in den richtigen Netzen platzieren, sich gegenseitig empfehlen und fördern: Das ist Netzwerken. Diese Kontakte brauchen Sie für die Anerkennung Ihrer erfolgreichen Arbeit, für Ihre Beförderung und für den Erfolg Ihres Unternehmens oder Ihrer Abteilung.

Klüngeln als Erfolgs- und Marketingstrategie

Copyright: Gerda LaufenbergSind Sie selbstständig? Dann benötigen Sie besondere Skills, vor allem für die Akquise in Netzwerken oder zur Kundenpflege. Hier bekommt das Klüngeln eine andere Dimension.

Als UnternehmerIn bieten Sie gute Produkte und beste Dienstleistungen. Sie sind hervorragend qualifiziert und zeigen enormen Leistungseinsatz. Aber wieviel Zeit investieren Sie in Ihre Geschäftskontakte? Ihr unternehmerischer Erfolg ist maßgeblich abhängig von Ihrem Kontaktnetz und Ihrem Beziehungsmanagement.

 Anni Hausladen interviewtSound-abspielen
von Hörfunkautorin Stefanie Pütz 
 

Wie funktioniert das Vernetzen – beziehungsweise das Klüngeln? Hier ein kleiner Überblick über die Themen meiner Workshops und Vorträge:

  • Wie können Sie Ihre Netze aufbauen und pflegen?
  • Wer sind und wo finden Sie Ihre GeschäftspartnerInnen?
  • Welche Regeln sollten Sie kennen und beachten – zum Beispiel Geben und Nehmen?
  • Welche Klüngel-Zeiten und -Orte sollten Sie wahrnehmen?
  • Wie erkennen Sie das Potenzial der anderen?
  • Was ist Ihr Potenzial und wie stellen Sie es dar?
  • Wie werden Sie im Netz für andere interessant und umgekehrt?

Leistung wird erst dann zum Erfolg,
wenn sie präsentiert wird
und Anerkennung findet.

Vortrag mit Diskussion und einer Vernetzungsübung

Der Vortrag bietet Ihnen einen Einstieg ins Klüngeln. Ich vermittle Ihnen die Philosophie und das entsprechende Handwerkszeug. Sie erfahren, wie Klüngeln funktioniert: Struktur, Ablauf, Regeln, Zusammenhänge und Wirkung.

Viele praktische Tipps und Beispiele ermöglichen es Ihnen,
das Klüngeln direkt in Ihren Berufsalltag zu integrieren.
Mit einer „Anklüngelübung″ können Sie das Gehörte auch gleich ausprobieren.

Vortrag mit Powerpoint, Übung und Diskussion
Dauer: 2 Stunden, unbegrenzte TeilnehmerInnenzahl

Tagesworkshop mit vielen Übungen

Zeit: 6 Zeitstunden plus Pause, maximal 30 Teilnehmerinnen
Die Workshops sind nach der jeweiligen Zielgruppe (TeilnehmerInnenkreis, Firma, Verband oder Netzwerk) ausgerichtet.

 

Feedback von Vortrags- und Workshop-Teilnehmerinnen