Schauen und hören – Small Talk

Auf einem Event: Themen für den Small Talk finden

Wenn Sie eine Veranstaltung oder Treffen besuchen und nach einer Idee für ein Smal-Talk-Thema suchen: Entspannen Sie sich! Schauen und hören Sie sich erst einmal in Ruhe um. Was gibt es zu sehen? Worüber reden sie anderen? Welche Eindrücke haben Sie vom Raum oder von der Umgebung?

Schauen und hören Sie hin!

Sie werden sehen, es bietet sich Ihnen eine Fülle von unterschiedlichen Small-Talk-Themen:

  • die Aussicht: der Blick aus dem Fenster, die Landschaft, ein Denkmal
  • an den Wänden: Bilder – abstrakt oder gegenständlich, interessante Fotos oder Poster
  • Raumgestaltung: Ausstrahlung, Einrichtung, Licht, Sammlerstücke, Pflanzen
  • Decke: futuristische Konstruktion oder klassische Stuckdecke
  • Bodenbelag: weicher Teppichboden, Parkett, Steinboden, Fliesen
  • Büfett: vegan-vegetarisch-Fleisch-Fisch, Präsentation
  • Musik: dezent im Hintergrund, Liveband, DJ

Sie finden ganz bestimmt ein Thema, egal ob es die Deckenkonstruktion ist oder das große Sportfoto. Wichtig für den Small Talk ist, dass Sie etwas Positives dazu äußern; Sie möchten ja in guter Erinnerung bleiben. Und zwar nicht als die Frau, die Eishockey eher uninteressant findet. Aber vielleicht wissen Sie ein wenig darüber, was Sie einflechten können. Beispielsweise, dass Eishockey eine spannende Sportart ist, bei der man den Puck genau verfolgen muss – ein Konzentrationsspiel für die begeisterten Zuschauenden.

Jetzt können Sie mitreden, denn die anderen sehen das genau so, wie Sie das sagen. Damit haben Sie einen Einstieg in den Small Talk gefunden.

Small Talk mit Ping Pong

Schauen und hören: Was sagen Ihre Gesprächspartner?Schauen und hören: Beobachten Sie Ihre Umgebung!

So, wie Sie in das Gespräch einbringen, was Sie sehen, hören Sie auch genau hin. Gehen Sie auf das ein, was Ihr Gegenüber sagt. Nehmen Sie diesen „Ball” auf  – so entsteht ein für den Small Talk wichtiges Ping-Pong-Gespräch.

So fängt jeder Small Talk gut an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.